Menu

Stadt kommt ihrer Ersatzpflanzung nach

Thema im städtischen Umweltausschuss am 06. März d.J. war unter anderem die Frage an die Verwaltung, wie mit fehlenden Bäumen in Baumscheiben an Straßen weiter verfahren werde.

Darauf erklärte die Verwaltung, dass die Nachpflanzungen in den nächsten Wochen erfolge.

„Zu begrüßen ist das Engagement der zuständigen Mitarbeiter des Grünflächenamtes, fehlende Bäume, die durch Krankheit oder Beschädigung aus den Baumscheiben entfernt werden mussten, zeitnah nachzupflanzen“, so Ursula Muranko, Stellv. Vorsitzende der CDU-Fraktion und Vorsitzende der Baumkommission.

Die Neuanpflanzungen finden nach Durchführung der zunächst erforderlichen Fräsarbeiten an folgenden Standorten statt:

    Auf der Papagei        4 x Säulenkirsche
    Grimmelsgasse        1 x Kugelahorn
    Marktplatz            1 x Blutpflaume
    Marienhofstraße        1 x Säulenkirsche
    Kaufhof            1 x Kopfplatane
    Akazienweg            4 x Säulenkirsche
    Schule Deutzer-Hof-Straße    1 x Paulownia
    Brüder-Busch-Straße        1 x Säulenkirsche
    Radweg Bahn            3 x Säulenkirsche, 1 x Säulenhainbuche
    Barbarossastraße        2 x Säulenkirsche
    Gneisenaustraße        2 x Säulenkirsche
    Waldstraße             1 x Säulenkirsche
    Humperdinckstraße        2 x Säulenkirsche
    Tönnisbergstraße        3 x Säulenhainbuche
    Finkenweg            1 x Zierapfel
    Am Stadion            1 x Säulenkirsche
    Am Kannenofen        1 x Paulownia
    Gymnasium Alleestraße    1 x Zierkirsche
    Neue Poststraße        1 x Kastanie
    Lindenstraße            3 x Linde
    Berliner Platz            1 x Linde
    Kaldauer Straße        1 x Kugelkirsche
    Kornblumenweg        1 x Säulenkirsche

„Es wäre schön, wenn sich diesem Zusammenhang auch noch Anlieger finden würden, die eine Baumpatenschaft über die Straßenbäume in ihrer unmittelbaren Nähe übernehmen würden. Das würde der Stadt zum einen die Pflegekosten reduzieren helfen, und vor allem im Sommer wäre bei längeren Trockenperioden eine Bewässerung durch Anwohner wünschenswert“, ergänzt Uschi Muranko.

Ansprechpartner hierfür ist der Leiter des städt. Umweltamtes, Thomas Schmitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


SIEGBURGER CDU

Vorsitzende: Anna Diegeler-Mai
Geschäftsführer: Eckhard Schwill
 
Aggerstraße 15-17
53721 Siegburg
 
E-Mail: info@cdu-siegburg.de
www.cdu-siegburg.de

Log In or Register

fb iconTPL_GK_LANG_FB_LOGIN_TEXT